Die Arbeitgebermarke

entscheidet im Wettbewerb um Talente

Spüren SIE als Arbeitgeber aktuell mindestens eine dieser Herausforderungen?

  • Wachstum wäre möglich und gewünscht, aber Ich finde nicht die richtigen Mitarbeiter

  • Manche meiner offenen Stellen lassen sich einfach nicht besetzen

  • Als mittelständischer Betrieb bin ich gezwungen mit großen bekannten Unternehmen um dieselben Arbeitnehmer zu konkurrieren und sich durchsetzen

  • Die Qualität meiner Bewerbungen lässt sehr zu wünschen übrig

  • Meine herkömmlichen Recruiting-Prozesse & Instrumente führen bei schwer zu besetzenden Profilen nicht mehr zum Ziel

  • Bewerber wählen heutzutage ihre Arbeitgeber aus, nicht mehr ich als Arbeitgeber die Bewerber

  • Meine internen Kommunikationsmaßnahmen erreichen meine Mitarbeiter nicht wie gewünscht

  • Meine Bewerber erwarten sich ein 360° Bild von Ihrem zukünftigen Arbeitgeber machen zu können und das bereits vor der Bewerbung

  • Mir springen die guten Bewerber ab, weil mein Bewerbungsprozess immer einfacher, schneller und transparenter werden muss

  • Gutes Gehalt zu zahlen reicht nicht mehr aus, um belastbare und loyale Beziehungen zu meinen Mitarbeitern aufzubauen

  • Es entstehen enorme Kosten durch Mitarbeiter, die mein Unternehmen verlassen und eine große Lücke hinterlassen

  • Meine Mitarbeiter werden hart umworben und teilweise direkt von der Konkurrenz abgeworben

  • Ich investieren immer mehr in Benefits & finanzielle Vorteile für meine Mitarbeiter und diese halten es für selbstverständlich

  • Mitarbeiter sagen wenig Positives von mir als Arbeitgeber, obwohl sie eigentlich viele Gründe dafür hätten

  • Meine Investitionen in klassisches „Mitarbeiter-Marketing“ sind nur schwer messbar oder verlaufen sich sogar wirkungslos im Sand

  • Neue Generationen von Arbeitnehmern, die „sinnsuchenden Mitarbeiter“, sind anspruchsvoll und messen mich als Arbeitgeber an neuen Maßstäben

  • Generationswechsel in der Unternehmensführung gehen oft mit neuem Führungsstil einher und beeinflussen die Beziehung zu meinen Mitarbeitern

  • Jeder Betrieb hat seine eigene Realität: Es gibt kein einheitliches Richtig oder Falsch im Employer Branding. Falsch ist nur, wenn ich es nicht steuere. Mir fehlt aber das Fachwissen.

Die Gute Nachricht

Alle diese Herausforderungen haben eines gemeinsam: sie lassen sich durch einen erprobten Weg alle gleichermaßen meistern. Und weil Sie hier bei den Experten für Employer Branding in Tirol und Südtirol gelandet sind, ahnen Sie bestimmt – dieser Weg führt über eine erfolgreiche Arbeitgebermarke und deren pragmatische Anwendung.

Keine kurzfristigen Personalmarketingmaßnahmen, kein hippes Inserat, keine ausgefallene Social-Media-Kampagne oder vielleicht ein einzelnes Arbeitgeber-Video kann dies allein leisten. Entscheidend ist, dass diese Maßnahmen orchestriert werden müssen und alle gemeinsam auf ein klares Ziel einzahlen: Ihre authentische Arbeitgebermarke. Denn nicht jede dieser Maßnahmen ergibt für Sie Sinn oder ist einfach umzusetzen – erst recht nicht, wenn Sie losgelöst von Ihrer Arbeitgeberidentität stattfindet. Von innen leuchten, dann nach außen strahlen.

Ihre erfolgreiche Arbeitgebermarke erfüllt 4 Kriterien, denn sie ist:

Mit diesen drei Bausteinen können Sie sicher sein, das Richtige zu tun.

Mit diesen drei Bausteinen können Sie sicher sein, das Richtige zu tun.

1. Bestandsaufnahme

…weil Sie beim Aufbau Ihrer Arbeitgebermarke schnell & effektiv in die Gänge kommen wollen und dabei Ihre 4 Kriterien erfüllen.

Die Bestandsaufnahme liefert Ihnen einen fundierten Überblick:

  • Schritte/Kennzahlen definieren, auf die Sie beim Aufbau Ihrer Arbeitgebermarke in Ihrem Betrieb besonders Wert legen wollen, um erfolgreich zu sein. Ausgehend von Ihrem jetzigen Startpunkt.
  • Die aktuelle Mitarbeiterloyalität & -Identifikation. Aber noch wichtiger: Möglichkeiten identifizieren, diese mit einfachen Maßnahmen zu steigern
  • Prüfen, wie Ihr definiertes Leitbild wirklich von Mitarbeitern gelebt wird. Ob es gekannt, verstanden und auch umgesetzt wird.
  • Ihr Recruiting für eine Vielzahl neuer Bewerbungen vorzubereiten und den wichtigen Prozess dahinter festigen, um Kandidaten-Pools aufzubauen und Bewerber zu Mitarbeitern werden zu lassen.
  • Die Wirkung Ihrer aktuellen Karriereseite/ Stellenausschreibungen/ Social Media Auftritte auf unterschiedliche Zielgruppen realitätsnah einschätzen
  • Ihre Stärken als Arbeitgeber sammeln, hinterfragen und hervorheben & die Vorteile für Ihre Mitarbeiter, welche daraus resultieren, stichfest machen
Sie hätten hierbei gerne Unterstützung?

Wir gehen so methodisch und zielsicher dabei vor, dass es für Sie bedeutet kaum Aufwand betreiben zu müssen. In weniger als 4 Wochen haben Sie alle Ergebnisse vorliegen. Dies gelingt mit Hilfe von zielgerichteten Audits und effektiven Workshop-Methoden, unseren wissenschaftlichen Studien, relevanten Makro-Daten, wertvollem Wissen über die lokalen Zielgruppen, detaillierten Checklisten, nützlichen Software-Programmen, validierten Messinstrumenten.

Der Start Ihres strukturierten Employer Brandings war noch nie leichter.

2. Arbeitgebermarken-Kompass:

…weil Sie zukünftige Aktivitäten im Bereich Employer Branding orchestrieren möchten, sodass jede davon auf Ihre individuelle Arbeitgebermarke einzahlt.

Um strukturiert Ihre Employer Branding Aktivitäten bei Ihnen im Betrieb zu etablieren, sodass diese wie selbstverständlich mit der Zeit weiterlaufen, müssen diese auf Ihre definierte Arbeitgebermarke einzahlen. Sie brauchen eine zentrale Stelle, die dies kontrolliert und orchestriert. Das muss kein neuer Mitarbeiter sein. Es genügt ein Tool, das Ihr HR & Ihr Marketing gleichermaßen nutzen und bedienen können.

Wir haben für unsere Kunden hierfür eine in Tirol und Südtirol einzigartige Lösung entwickelt:

Ihr individueller Arbeitgebermarken-Kompass.

Er beinhaltet Ihr Leitbild, Werte, Stärken, Vorteile, Benefits und Positionierung als Arbeitgeber. Dabei berücksichtigt er die unterschiedlichen Zielgruppen Ihrer Wunschmitarbeiter, basiert auf Ihrer individuellen Employer Branding Strategie und liefert für jede emotionale Kommunikation die passenden Botschaften.

Alles in einem greifbaren Kompass: individuell, authentisch und einzigartig.

Einfach effektiv kommunizieren – intern & extern:

mit Ihrem individuellen Arbeitgebermarken-Kompass erhalten Sie ein wertvolles Tool, mit dem Sie einzigartige, hervorstechende und attraktive Job-Ausschreibungen, Arbeitgeber-Kampagnen, Ihre digitale Wirkung auf Homepage & Karriereseite gestalten, interne Kommunikation leicht steuern und Inhalte für die nächsten Monate und Jahre einfach aus dem Ärmel schütteln: für Bilder, Videos, Broschüren, Handbücher, Social Media, Inserate, Newsletter, und und und…

3. Umsetzungsfahrplan

…weil Sie neben der Strategie auch die Werkzeuge für die Umsetzung richtig einsetzen möchten. Effektiv, terminiert & messbar.

Sie wissen nun exakt was zu tun ist und haben alle Werkzeuge an der Hand, um strukturiert Employer Branding zu betreiben. Bei der Umsetzung von verschiedenen Maßnahmen mit den richtigen Prozessen, Kennzahlen und Ausprägungen begleitet Sie Ihr individueller Arbeitgebermarken-Kompass.

Und unser breit aufgestelltes Team unterstützt Sie auf Wunsch bei jeder einzelnen Maßnahme kompetent.

…Jede Strategie ist nur so gut wie ihre Umsetzbarkeit. Daran lassen wir uns auch messen.

FINDEN SIE HERAUS, WARUM WIR ARBEITGEBERMARKEN LIEBEN.

WELCHE VORTEILE BRINGT DIESER LIEBESBEWEIS FÜR SIE MIT SICH?

Arbeitgebermarken:
vielschichtig vorteilhaft

Vereinbaren Sie jetzt Ihren kostenlose Check-up Beratung